Backen
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Pizza
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizza Chicken Barbecue

Pizza mit Barbecuesauce, Mais und Hähnchenbrust, für ein Backblech

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.07.2010 1003 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frische
250 ml Wasser, warmes
3 TL Honig, flüssiger
2 TL, gestr. Salz
2 EL Öl
250 g Hähnchenbrust
1 Dose Mais
1 Paprikaschote(n), rot
½ Flasche Sauce, (Barbecuesauce)
Salz und Pfeffer
Thymian
½ Kugel Mozzarella
100 g Käse, geriebener (Gouda)

Nährwerte pro Portion

kcal
1003
Eiweiß
53,64 g
Fett
23,40 g
Kohlenhydr.
140,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Mehl in eine große Schüssel geben, eine Mulde eindrücken, die Hefe hineinbröckeln und das Wasser dazu gießen. Honig, Salz und Öl hinzufügen, alles gut vermengen und zu einen glatten Teig verarbeiten. Den Teig dann noch ca. 5 Minuten auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig mit den Händen durchkneten und zugedeckt knapp 1 Stunde an einen warmen Ort gehen lassen.

Für den Belag die Hähnchenbrust in schmale Streifen schneiden, in einer Pfanne scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mais abgießen und die Paprikaschote in feine Streifen schneiden. Zum Schluss die halbe Kugel Mozzarella klein würfeln.

Den Teig nochmals gut durchkneten, ausrollen und ein Backblech damit auslegen. Die Barbecuesauce auf den Teig streichen und Hähnchenbrust, Mais und Paprika darauf verteilen. Den Gouda und den Mozzarella auf den Belag streuen, wer mag, kann noch etwas Thymian über den Käse streuen, das schmeckt auch sehr gut.

Die Pizza in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200°C Umluft 25 bis 30 Minuten backen. Ich gucke allerdings nie auf die Uhr, das ist nur ein Richtwert, die Pizza ist für mich fertig, wenn sie am Rand braun wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Ich glaube, ich habe vorher noch nie Pizza mit Hähnchenfleisch gegessen. Aber das war, auch in Kombination mit der BBQ-Soße, total lecker! Ich habe aber meinen gewohnten Pizzateig genommen und außerdem noch rote Zwiebel-Ringe hinzugefügt. Vielen Dank für die leckere Idee.

25.08.2018 19:57
Antworten
Julinika

Ist zwar schon eine Weile her, aber ich empfehle die BBQ-Soße von H*inz.

25.08.2018 19:59
Antworten
Friedolette

Das klingt ja super lecker, welche Barbecue Soße könnt ihr empfehlen?

26.01.2017 21:59
Antworten
Mrs_Duckbill

Dieser Pizzateig lässt meine Freunde mir zu unserem Pizza-Freitag die Bude einrennen! Honig statt Zucker zu verwenden ist die Beste Idee, die meine Küche je revolutioniert hat! Danke dafür!

30.11.2016 14:56
Antworten
MoniZander

Heute das erste Mal gemacht. Einfach nur super lecker! Und mein Sohn ist auch völlig begeistert! (y)

20.11.2015 20:40
Antworten
greeneyes81

Hallo, vielen Dank für das Lob, freue mich darüber :)) Man kann den Belag natürlich beliebig variieren, zur Barbecuesoße passen ja auch andere Sachen. LG Heike

26.11.2010 17:56
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deine Pizza ist sehr lecker gewesen, auch hatte sich der Teig schön verarbeiten lassen. Ich hatte nur keinen Mais mehr zu Hause und habe ihn somit weggelassen. Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

24.11.2010 04:12
Antworten