Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2010
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 1.119 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Spargel, gekochter vom Vortag, das Spargelwasser aufgehoben
5 m.-große Kartoffel(n), gekochte vom Vortag
1 Schuss Öl
150 ml Wasser
100 ml Sojamilch (Sojadrink), Hafermilch oder Mandelmilch
3 EL Speisestärke
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Salz
  Muskat
 evtl. Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln, bis auf eine, in kleine Stücke schneiden, die restliche Kartoffel gesondert mit einer Gabel ein wenig zerdrücken.

Öl in einem Topf erhitzen, die Kartoffelstücke dazu geben und etwas anbraten.

Das Spargelwasser mit Wasser auf ca. 1 Liter ergänzen, zu den Kartoffeln geben und zum Kochen bringen. Kocht die Suppenbasis, einen Teil des klein geschnittenen Spargels und etwas gekörnte Brühe dazu geben. Einige Minuten köcheln lassen, dann glatt pürieren. Die vegane Milch mit der Speisestärke verrühren und dann in die Suppe gießen, dabei ständig rühren, da die Mischung die Suppe recht schnell andicken lässt. Nun den restlichen Spargel und die zerdrückte Kartoffel hinzufügen, nochmal aufkochen lassen und mit Salz, Muskat und nach Belieben etwas Zitronensaft abschmecken.