Bewertung
(9) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2010
gespeichert: 92 (4)*
gedruckt: 700 (22)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 m.-große Ei(er)
1 m.-große Tomate(n), relativ weich, gewürfelt
1 kleine Peperoni, scharf, feine Scheiben
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
 etwas Koriandergrün, frisch, grob gehackt
1 kleine Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 Stück(e) Ingwer, klein, in feinen Streifen
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver, scharfes (Hot Chili Powder)
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier verquirlen und die Hälfte bis zwei Drittel des frischen Korianders unterrühren.

Die Zwiebeln in etwas Öl in einer beschichteten Pfanne leicht braun braten. Jetzt die Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und dem Hot Chili Powder würzen (das Hot Chili Powder bekommt man im Asia-Shop - Achtung sehr scharf!). Bei mittlerer Hitze sanft schmoren, bis die Tomaten ganz zerfallen, wenn nötig, zwischendurch etwas Wasser dazugeben. Nun die Peperoni, den Knoblauch und den Ingwer dazugeben und ca. 3 Minuten mitschmoren.

Die Eier dazugeben, alles gut verrühren und die Eier stocken lassen, mit dem restlichen Koriander bestreuen und heiß servieren.

Dazu am besten frisches Fladenbrot oder Brötchen essen.