Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohnkuchen vom Blech

Geht schnell und gelingt immer.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.07.2010



Zutaten

für
125 g Butter
150 g Zucker
4 Ei(er)
1 Becher Schmand
2 Pck. Mohnback
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Becher Sahne
200 g Schokolade, (Blockschokolade)
25 g Palmfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier, Schmand und Mohnback zufügen und alles gut verrühren. Mehl und Backpulver hinzufügen. Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 175 Grad 20-30 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Die Sahne auf den noch heißen Kuchen träufeln und den Kuchen auskühlen lassen.

Die Blockschokolade und das Palmfett zusammen über dem Wasserbad schmelzen, glatt rühren und den kalten Kuchen damit überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amicellia

Ich kann mir schon vorstellen, dass man den Schmand durch Quark ersetzen könnte. Der Kuchen wird dann aber sicher etwas fester...Vielleicht probierst du es einfach aus und teilst uns das Ergebnis anschließend mit ;-)

26.09.2017 12:09
Antworten
schatig

Hallo!Kann man anstatt Schmand auch Quark benutzen! Gruß Schatig

26.09.2017 11:41
Antworten
casamadre63

Hallo ! Heute habe ich diesen sehr leckeren Kuchen das erste Mal gebacken,für meine Arbeitskolleginnen ,Da war es ein Risiko ,ein neues Rezept auszuprobieren ....... Aber dieser Kuchen ging sooo einfach und schnell !!!! Ich wollte die Ränder abschneiden damit die Stücke gleichmäßig aussehen.Haha, das war nur vorgeschoben,ich wollte ihn einfach schon Heute probieren"""" und er ist so lecker und kein bisschen trocken. Lediglich mit dem Schokoguß konnte ich mich nicht anfreunden,passt für mich nicht so.Deshalb habe ich ihn mit Puderzucker bestäubt.Das ist aber rein persönliche Geschmacksache. Vielen Dank für das Megarezept casamadre,die Mohn liebt"""""

11.06.2015 21:14
Antworten
amicellia

Nein, ich würde das Palmfett nicht durch Butter ersetzen. Man benötigt aber nicht unbedingt Palmfett für die Glasur, es lässt sich dadurch nur besser auf dem Kuchen verteilen und es sieht schön glänzend aus. Also es geht auch ganz ohne Palmfett! LG

28.03.2014 10:54
Antworten
Ruebe89

Kann man das Palmfett durch normale Butter ersetzen?

27.03.2014 12:17
Antworten
amicellia

Nein, unbedingt Mohnback/Mohnfix verwenden.

07.07.2012 20:49
Antworten
aquadome1

geht das auch mit normalen mohn?

07.07.2012 15:17
Antworten
amicellia

Nein, die Sahne wird ungeschlagen auf den Kuchen gegeben! Schön, dass das Rezept so gut ankommt. Wir persönlich mögen den Kuchen übrigens am liebsten gekühlt aus dem Kühlschrank, da die Schokolade dann schön fest ist.

25.08.2011 15:10
Antworten
geniesserkoch

Das Rezept klingt ja lecker. Muss die Sahne geschlagen werden, bevor sie auf den Kuchen kommt?

25.08.2011 09:53
Antworten
zottell

Tolles Rezept!!! Einfach und Schnell und dann noch was Besonderes!!!! Alle waren begeistert. Allerdings hab ich die Schokolade weg gelassen und Staubzucker genommen.

21.03.2011 06:31
Antworten