Nudeln in Eiersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.07.2010



Zutaten

für
5 Ei(er)
300 g Nudeln (Fussili)
2 Zwiebel(n)
250 ml Brühe
2 EL Crème fraîche
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier hart kochen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne glasig werden lassen, sie sollten keine Farbe bekommen. Dann mit der Brühe ablöschen. Die Eier z.B. mit Hilfe eines Eierschneiders klein schneiden und dazu tun. Dann die Crème fraîche einrühren. Je nach Vorliebe noch etwas Wasser dazugeben.
Danach die gekochten Nudeln dazugeben und zum Schluss den gewaschenen Schnittlauch nicht zu klein schneiden und darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FrauFalafel

Habe das Rezept heute ausprobiert. Habe noch Erbsen dazugetan und mit Senf und Curry gewürzt und noch ein bisschen Pfefferfrischkäse reingerührt. Meinem Freund hat's sehr gut geschmeckt. Ich fand die harten Eier irgendwie seltsam.. Aber eine schöne,neue Idee, die man mal probiert haben muss! :-)

23.07.2012 02:05
Antworten
Signorina_Bocca

Hey Mühlchen, das freut mich ganz besonders, wenn euch das Essen geschmeckt hat! Ich finde auch, dass es etwas ganz anderes ist als die klassischen Saucen. Hab lieben Dank für Deinen netten Kommentar und die tolle Bewertung, LG Signorina Bocca

21.11.2010 07:02
Antworten
Mühlchen

Huhu, wir haben das Rezept auch getestet. :-) Bei uns gab es die Nudeln in Eiersauce zum Abendessen. Das Rezept war schnell nachgekocht, ist also genau richtig wenn man abends nach der Arbeit mal ein bisschen später nach Hause kommt und geschmeckt hat es uns auch sehr gut. Mein Freund ist absoluter Nudel-Fan und ich freue mich über jedes Rezept das Mal eine andere Variante bietet als Tomatensauce oder Bolognese. Daher vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße Mühlchen

20.11.2010 08:06
Antworten
Signorina_Bocca

Hallo Marion, danke, dass Du das Rezept ausprobiert hast! LG Signorina Bocca

19.11.2010 10:33
Antworten
Leeeckermäulchen

Hallo, hatte heute zum Mittagessen dein Rezept "Nudeln in Eiersauce" gekocht. Es hat uns Ganz gut geschmeckt. LG Marion

16.11.2010 15:55
Antworten