Backen
Käse
Mehlspeisen
Tarte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen mit Zwiebeln

luftiger, leichter Käsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.07.2010



Zutaten

für
500 g Blätterteig
7 dl Milch
120 g Mehl
3 Ei(er)
250 g Käse (Appenzeller)
1 m.-große Zwiebel(n)
Muskat aus der Mühle
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
1 rundes Kuchenblech (ca. 28 cm) bereitstellen. Den Käse an der Röstiraffel reiben. Die Zwiebel dünn hobeln.

Den Blätterteig auswallen und mit einem Backpapier in das Kuchenblech legen. Den Rand schön hochziehen, den Boden mit einer Gabel sehr dicht einstechen, auf dem Boden den Käse verteilen, darauf die Zwiebeln streuen.

Für den Guss Mehl, Eier und die Milch mit einem Schwingbesen gut verrühren. Es sollte keine Klumpen geben. Den Guss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Den Guss über dem Käsekuchen verteilen. Wenn die Form noch nicht ganz voll ist, etwas Milch nachgießen.

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Das Gitter in die unterste Einschubleiste des Ofens schieben. Den Kuchen ca. 40 Min. backen. Dazu passt grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mme49

Hanspi, Das freut mich, dass es dir geschmekt hat. Auch füge gelegendlich einige Speckwürfeli hinzu. Vielen Dnk für die Bewertung. Max

21.11.2018 12:26
Antworten
hanspi2000

Habe den Kuchen heute gebacken. Noch mit Speckwürfel angereichert - war prima. Habe 4 Sterne gedrückt - aber nur 3 sins erschienen. Also: SEHR GUT!!!

21.11.2018 09:15
Antworten