Polenta


Rezept speichern  Speichern

würzig

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (117 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.07.2010 397 kcal



Zutaten

für
500 ml Brühe
400 g Sahne
300 g Polenta, instant
75 g Parmesan
1 Knoblauchzehe(n), klein gehackt
2 Zweig/e Thymian oder getrockneten, gemörsert
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
397
Eiweiß
11,22 g
Fett
32,17 g
Kohlenhydr.
16,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Brühe und Sahne mit Knoblauch und dem gemörserten Thymian in einem Topf aufkochen. Die Polenta vorsichtig einrühren und alles ca. 1 Minute bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Salzen und pfeffern.

Die Polentamasse anschließend auf ein leicht geöltes Blech oder in eine Auflaufform geben und glatt streichen. 15 Min. kalt stellen.

Die Polenta mit dem Messer in Quadrate schneiden und in etwas heißem Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten. Vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

natascha_duerrbaum

Als Hauptgericht nicht so gut aber schmecken als beilage Supper aber für in der Woche zum schnell sein für mich nicht machbar (zeitlich) ...

28.08.2021 14:11
Antworten
preisfux

Polenta war sehr gut, nur Milch statt Sahne genommen, danach backen braucht man nicht - aber im Backofen hört sich auch gut an - beim nächsten Mal. Gemüsepfanne mit körnigem Frischkäse hat prima dazu gepasst.

06.03.2021 16:03
Antworten
clogger12

Habs auch im Backofen gemacht, sind gut geworden und schmecken ;-)

01.03.2021 17:16
Antworten
ekieh74

Sehr lecker, vielen Dank für das tolle Rezept! Ich hab die Hälfte vom Parmesan mit in die Polentamasse eingearbeitet und die Ecken dann 20-25 min im Backofen gebacken. Ein Traum! Foto gibt es leider keins, die waren zu schnell aufgegessen 😂

07.09.2020 21:10
Antworten
fb67alina

Das freut mich 😊

06.03.2021 13:32
Antworten
cookeandbake

Hallo, sehr lecker die Polenta Ecken dazu gab es bei uns Pilzgemüse. Lieben Dank für das Rezept,Bild ist hochgeladen. Liebe Grüße Silvia

06.11.2010 19:59
Antworten
fb67alina

Hallo Silvia, es freut mich, dass das Rezept bei Euch gut angekommen ist! Vielen Dank für die schönen Fotos. Das Rezept ist übrigens von Tim Mältzer. Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken. Hauptsache es hat Euch geschmeckt! Viele Grüße, Frank

12.11.2010 19:55
Antworten
fb67alina

Vielen Dank Silvia 😊

06.03.2021 13:36
Antworten
ully56

hallöle, uiiii, das war mega lecker!!! die brühe habe ich kräftig gewürzt! wir haben die polentarauten mit tomatensoße g e n o s s e n!!! daumen hoch und 5***** servus aus münchen ully

15.10.2010 19:02
Antworten
fb67alina

Hallo Ully, freut mich sehr, wenn diese Polentavariante bei Euch genau so ein Renner ist wie bei uns und es gemundet hat. Viele Grüße, Frank

16.10.2010 10:54
Antworten