Aufstrich
Frucht
gekocht
Haltbarmachen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühsommerkonfitüre à la Marquise

Eine äußerst gelungene Verbindung von Pfirsich, Nektarine, Aprikose und Johannisbeere - ergibt 4 Gläser à 250 ml

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.07.2010



Zutaten

für
3 Pfirsich(e), geschält und entsteint gewogen
1 Nektarine(n), geschält und entsteint gewogen
2 Aprikose(n), große, entsteint gewogen
350 g Johannisbeeren, rote, verlesen und entstielt gewogen
120 ml Wasser
700 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die vorbereiteten Steinfrüchte wogen bei mir insgesamt 580 g. Das Verhältnis Steinfrüchte (inkl. Wasser) zu Johannisbeeren beträgt also 2:1.

Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen in feine Scheiben schneiden und zusammen mit dem Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis die Früchte weich sind, je nach Geschmack mit dem Pürierstab bearbeiten oder nur mit einem Schwingbesen zerkleinern. Die Johannisbeeren und 500 g des Gelierzuckers dazugeben und aufkochen lassen, 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Den restlichen Gelierzucker dazugeben und weiter sprudeln kochen lassen, bis die Gelierprobe gelingt, das dauert 2-3 Minuten.

Die Konfitüre kochend heiß in sterilisierte vorgewärmte Gläser füllen und die Gläser für einige Minuten auf den Kopf stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lunachiara

Hallo Marquise, auf die Idee Johannisbeeren unter diese Art von Früchten zu mischen, wäre ich nicht gekommen. Schmeckt sensationell!! Vielen Dank für die Idee.. Lunachiara

19.08.2010 11:42
Antworten
Rocky73

Hallo Marquise! Vielen Dank für dieses leckere Rezept - die Konfitüre schmeckt SUPER! Wird auf jeden Fall wieder gemacht :-) Liebe Grüße von Rocky73

29.07.2010 09:46
Antworten