Vegetarisch
Vegan
Dips
Frucht
Geheimrezept
Haltbarmachen
Saucen
Sommer
fettarm
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rosinenkinds Erdbeersauce BBQ Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.07.2010



Zutaten

für
1 ½ kg Erdbeeren, geputzt
1 Zwiebel(n), geputzt und in kleine Würfel geschnitten
1 Dose Tomatenmark (die Größere)
2 EL Gewürzmischung, (Barbecuegewürz)
2 EL Salz, gestrichen
4 Stück(e) Ingwer, kandiert
2 Piri-Piri (Chilischoten aus dem Glas)
200 g Zucker, brauner
10 Pfefferkörner, (Kubebenpfeffer), gemörsert
Sojasauce, (Tamari Sojasauce), einige Spritzer
1 Knoblauchzehe(n), geputzt, gehackt (auf Wunsch)
2 Zitrone(n), der Saft davon
4 Kaffir-Limettenblätter oder Limettenschalenabrieb einer Bio-Limette

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen lassen, dabei das Rühren nicht vergessen. Ca. 15 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Die Limettenblätter entfernen (mir wirds sonst zu bitter und zu limettig. Wer es aber mag, läßt sie drinnen). Mit dem Zauberstab gründlich pürieren und auf kleiner Flamme dicklich einköcheln lassen, nochmal abschmecken.

In vorbereitete Twist-off-Gläser geben, die Gläser sofort verschließen und die Sauce auskühlen lassen. Sie schmeckt sehr gut zu Gegrilltem.

Der Knoblauch kann, muss aber nicht darin sein. Gut machen sich auch 50 ml Grenadine in der Sauce. Natürlich kann auch mit dem Zucker variiert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rosinenkind

Hallo Gerda, vielen Dank, das freut mich sehr. Kaffirlimettenblätter bekommst Du in der Internationalen Ecke im Supermarkt, die sind in einem kleinen runden Glas bei den asiatischen GEwürzen und ja du kannst natürlich auch frischen Ingwer nehmen, dann wirds aber intensiver. Nimm also nicht so viel davon. :-) Grüßchen Rosinenkind

03.04.2011 09:59
Antworten
Alschain

eine schlicht und einfach geniale Grillsauce:-). Selbst mein mäkeliger Mann beim Thema Saucen und Chutneys hätte sich heute beim Angrillen der 2011er Saison fast hineingelegt. Danke für deine Probe. Hoffentlich bekomm ich die Sauce genauso gut hin, wenn die Erdbeersaison beginnt. Geht frischer Ingwer genauso und woher bekomme ich Kaffir-Limettenblätter? lg Gerda

02.04.2011 19:40
Antworten