Getreide
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Reis
Schmoren
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilze mit Kräutern und Reis

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 18.07.2010



Zutaten

für
1 EL Butter
1 m.-große Zwiebel(n) fein geschnitten
250 g Reis, (Langkornreis)
5 dl Hühnerbrühe
50 g Butter
1 große Zwiebel(n) fein geschnitten
400 g Pilze, gemischte Waldpilze, geputzt und gerichtet
2 dl Crème double (Doppelrahm)
etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Kräuter, gemischte, z. B. Schnittlauch, Petersilie und Kerbel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den EL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und etwas anschwitzen. Den Reis dazugeben und glasig anbraten, mit der Bouillon ablöschen und den Reis in ca. 15 Minuten zugedeckt auf kleiner Hitze ausquellen lassen.

50 g Butter in einer zweiten Pfanne schmelzen und die gehackte große Zwiebel darin etwas anbraten. Die Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Pilze zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Den Deckel entfernen und kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Die Sahne und die Kräuter dazugeben, gut vermischen und nicht mehr kochen lassen, nur gut erhitzen. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf 4 Tellern jeweils mit dem Reis einen Ring bilden und in der Mitte des Reisringes das Pilzragout anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Guten Tag Sooky Schön das freut mich Gruss Tryumph800

18.04.2019 20:57
Antworten
Sooky

Hab eine Beilage gesucht zum Fisch (Seesaibling). Es war richtig köstlich. Habe aber anstatt Creme double Joghurt verwendet. Die Säure des Joghurts hat sehr gut zum Fisch gepasst. Bin begeistert, werde ich sicherlich noch einmal kochen! Den Fisch selbst habe ich nur angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

18.04.2019 16:34
Antworten
Tryumph800

Hallo Speedy Schön freut mich zu hören! Danke sehr Gruss Tryumph800

27.02.2014 18:28
Antworten
speedy201

Wirklich super lecker, danke :) Habe noch ein wenig Tomatenmark und etwas Sojasauce dazu gegeben weil wir das sehr mögen. LG Speedy

05.02.2014 18:21
Antworten