Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2010
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 348 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2007
6.649 Beiträge (ø1,48/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 Blätter Gelatine, weiß
6 Blätter Gelatine, weiß
1/2 Liter Kirschsaft, oder Johannisbeersaft
350 g Joghurt
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Amaretto
10 EL Zucker, à 15 g
750 g Erdbeeren
Zitrone(n), Saft davon
200 g Sahne
  Zitronenmelisse, zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

8 Blatt Gelatine kalt einweichen. Saft mit 4 Esslöffeln Zucker erwärmen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und im Saft auflösen. Bei Zimmertemperatur gut abkühlen lassen.

500 g Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
Kastenform (ca. 25 cm lang/1,8 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen. Die Hälfte der Erdbeeren darin verteilen und die Hälfte des Saftes darüber gießen. Ca. 90 Minuten kalt stellen, bis die Masse beginnt, fest zu werden.

6 Blatt Gelatine kalt einweichen. Joghurt, Zitronensaft, Vanillezucker und 4 Esslöffel Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Mit 3 Esslöffeln Joghurt verrühren, dann die Gelatinemasse unter den restlichen Joghurt ziehen. 10 bis 15 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. Joghurtcreme in die Form streichen und 1 Stunde kalt stellen.
Restliche Erdbeeren darauf verteilen und restlichen Saft darüber gießen. Mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Übrige Erdbeeren putzen und mit Zucker und Amaretto pürieren. Eventuell die feinen Kernchen abpassieren.
Terrine auf ein Brett stürzen und in 8 Scheiben schneiden. Die Scheiben auf Erdbeersoße anrichten und mit Melisse dakorieren.

Tipp:
Diese Terrine mache ich immer einen Tag vorher.