Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2010
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 232 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Pizzateig aus dem Kühlregal oder selbst gemachter
500 g Spargel
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 ml Sauce Hollandaise
 etwas Butterschmalz
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
 etwas Kräuter, italienische
100 g Schinken, roher, luftgetrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Den Spargel schälen, die Enden abschneiden, die Stangen schräg in 1 – 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Das Butterschmalz in einem Topf zerlassen. Frühlingszwiebeln und Spargel zufügen, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und zugedeckt ca. 5 Min. bissfest anschwitzen.

Den Pizzateig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Sauce Hollandaise mit Muskat und italienischen Kräutern abschmecken und auf dem Teig verstreichen. Spargel und Frühlingszwiebeln abtropfen lassen und darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C bis zur gewünschten Bräune backen. Den Schinken in Streifen schneiden. Den Flammkuchen aus dem Backofen nehmen und den Schinken darauf verteilen, nach Belieben noch mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.