Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2010
gespeichert: 123 (0)*
gedruckt: 2.330 (13)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Hackfleisch vom Schwein
1 Kopf Weißkohl (ca. 1 kg)
500 g Sauerkraut
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Kümmelpulver
1 EL Tomatenmark
2 TL Majoran, gerebelt
1/2 Liter Rinderbrühe, kräftige
400 g Schmand
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit den grob gewürfelten Zwiebeln anbraten, den nicht zu fein geschnittenen Weißkohl und das Sauerkraut hinzufügen, die Knoblauchzehen fein reiben und mit Tomatenmark, Salz und den Gewürzen beigeben.

Alle Zutaten werden nach der Zugabe des Tomatenmarks gut durchgeschwitzt und anschließend mit der Rinderbrühe aufgefüllt. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen, dabei öfter mal umrühren. Das Kraut nicht zu weich werden lassen.

Zu guter Letzt den Schmand unterziehen, nochmals kurz durchkochen lassen und abschmecken. Dazu passen super Kartoffeln und ein typisch hessischer Äbbelwoi, man kann es aber auch ohne Beilage genießen.