Felchen mit Parmesanpanade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Fischfilets gebraten

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 16.07.2010



Zutaten

für
800 g Fischfilet(s) (Felchen-)
60 g Mandel(n), gehackt
1 Ei(er)
½ Zitrone(n), Saft davon
150 g Paniermehl
5 EL Mehl
60 g Parmesan, gerieben
Butterschmalz
1 TL Oregano
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung für Fisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Drei verschiedene Teller für die Panade vorbereiten. Einer mit Mehl, einer mit Ei und einer mit Paniermehl, Parmesan, Oregano, Mandeln, Salz und Pfeffer.
Bevor der Fisch paniert wird unbedingt vorher würzen, z.B. mit fertigem Fischgewürz.
Nun wird er in dem Butterschmalz schön golden gebraten.

Als Beilage dazu passt ein vitaminreicher Salat, Kartoffelsalat, Bratkartoffeln oder auch leckerer Gemüsereis.

Tipp:
Jeder andere heimische Süßwasserfisch wie Zander, Forelle, Hecht gehen auch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

whiskytruffe

Tolles Rezept, sehr lecker und schnell gemacht. Mit hausgemachter Mayo wars köstlich!

09.06.2018 23:02
Antworten
löwewip

Hallo tyco99, Dein Panade-Vorschlag war für mich entscheidend, das Rezept nach zu kochen. Und wir waren überrascht, wie gut Parmesan, Oregano und Mandeln geschmacklich harmonieren. Beim Fisch entschied ich mich für Lachsforellen-Filets und bei der Beilage für leckeren Gemüsereis. Es mundete allen sehr gut! Danke für die Rezept-Idee. Ein Foto folgt. LG

23.04.2014 14:14
Antworten
SabiBony

Dein Rezept klingt sehr gut. Glaubst du das es auch mit Seelachs geht?

15.11.2013 14:51
Antworten