Salbei - Likör


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.34
 (54 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 12.01.2004



Zutaten

für
½ Liter Grappa
3 Stängel Thymian
20 Blätter Salbei
3 Blätter Pfefferminze
1 Stängel Rosmarin
5 Blätter Zitronenmelisse
5 Blätter Oregano
150 g Zucker (brauner Stangenkandis)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten in ein gut verschließbares Gefäß geben und 4-6 Wochen reifen lassen. Anschließend abseihen und in schönen Flaschen aufbewahren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chinasupergirl

Ich habe bereits mehrfach angesetzt sowohl mit Grappa, Wodka und Gin(auch gut) separat. Gebe aber mehr Thymian und Rosmarin, Nelken etc. als Kräuterschnaps. Der wirkt Wunder bei Magenproblemen, Grippe oder auch Zahnfleischentzündung. Ich habe statt Zitronenmelisse (weil in Asien schwierig zu bekommen) frisches Zitronengras genommen. Ergebnis genial! Danke für das tolle Rezept. Abgefüllt in schönen Flaschen immer wieder ein klasse Geschenk hier. LG aus China - Claudia

08.03.2022 08:27
Antworten
Polstul

Ein sehr leckerer Likör. Ich habe nur Salbei, Rosmarin und Thymian sowie guten Doppelkorn genommen. Ein schöner, runder Geschmack.

06.12.2020 14:53
Antworten
LLesonLL

Hört sich ja alles total begeistert an! Ich habe auch noch jede Menge Basilikum- könnte der auch dazu passen???? Werde jedenfalls gleich morgen Alkohol kaufen gehen

06.10.2019 12:55
Antworten
Friedl68

Hallo , schreibe selten Bewertungen, aber der Likör ist soooooo lecker. Mache oft Likör , aber dieser ist bis jetzt mit Abstand der Beste. Habe ihn mit Wodka und Kräutern ais dem Garten gemacht. Danke für das super Rezept.

03.11.2018 18:09
Antworten
Fausti47

Sau lecker habe den Likör einmal mit Grappa und einmal mit Wodka angesetzt. Da ich es einmal genau nach Rezept machen wollte aber bin so überhaupt kein Grappa Freund daher schmeckt mir der Likör mit Wodka echt super. Fast wie flüssiger Ricola Bonbon.

10.07.2017 21:24
Antworten
akoehl

Ein wunderbarer Digestif! Sehr "kräuterig" und nicht zu süß... Ich habe im Ansatz den Zucker weggelassen und beim Verkosten Zuckerlösung zugegeben. Die Kräuter ziehen (meiner Ansicht nach) ohne Zuckerzusatz besser im Alkohol durch! LG Drea

24.08.2005 08:49
Antworten
akoehl

ja super...habe alle zutaten gerade ausgesät...muss also wohl noch etwas geduld haben, aber dann wird auf jeden fall ausprobiert... LG Drea

31.05.2005 22:24
Antworten
kawabaer

wird auch gemacht, hoffe vor lauter ansetzen heuer wird mir die Fensterbank nicht zu klein *gg* lg kawabaer

01.04.2005 05:15
Antworten
Molly43

Hi, meine Mama macht ihn ähnlich, allerdings verwendet sie nur die Salbeiblüten. LG Hilde

22.01.2004 19:16
Antworten
acigrand

Hallo Klingt gut, werde ich ansetzen. Aber wird er mit braunem Kandis nicht zu dunkel? Oder soll er dunkeler sein? LG Aci

13.01.2004 06:58
Antworten