Muffins


Rezept speichern  Speichern

Die besten und einfachsten Muffins der Welt, für 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (909 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.07.2010 5507 kcal



Zutaten

für
1 Becher Naturjoghurt
2 Becher Zucker
1 Becher Öl
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
3 Becher Mehl
1 Pck. Backpulver
n. B. Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
5507
Eiweiß
80,13 g
Fett
245,17 g
Kohlenhydr.
737,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Naturjoghurt, Öl, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Eier unterrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Wenn der Teig zu fest wirkt, Milch zugeben. In Muffinformen verteilen.
Bei 150° Umluft ca. 20 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenduftisttherapie

Habe schon etliche Male nach diesem Rezept Muffins gebacken. Lässt sich super flexibel abwandeln durch verschiedene Joghurtsorten, Schokoraspeln, Früchte etc. Optimal zum Backen mit Kindern. Mein ältester hat sogar seine ersten eigenen Muffins nach diesem Rezept wunderbar hinbekommen...nur zu empfehlen.

28.06.2021 15:16
Antworten
Olesja-ianniello

Und ich habe statt 1 becher naturjoghurt, 1 becher griechischen joghurt genommen. Hat super geklappt

30.05.2021 19:22
Antworten
Olesja-ianniello

Mega lecker und super fluffig, aber auch süß. Beim nächsten Mal nehme ich statt 2 becher Zucker vllt nur 1 oder 1,5 becher. Bei mir kamen statt 18 Stück tatsächlich 24 Stück raus 😄

30.05.2021 19:20
Antworten
Stephie-M

Mega fluffige Muffins! Sehr praktisch mit Becher-Angaben. Habe dafür einfach den Joghurt-Becher weiter verwendet. Super Sache! Backe ich bestimmt wieder.

29.05.2021 20:27
Antworten
TanteInge

Mache meine Muffins schon lange nach diesem Rezept.Heute hat meine Enkeltochter (8) ihre ersten Muffins nach diesem Rezept gemacht.Und das fast ohne Hilfe. Dieses Rezept ist einfach geling sicher.

12.04.2021 16:22
Antworten
zimmerbine

Also ich finde dieses Muffins-Rezept aus mehreren Gründen super: 1.) super schnell, weil keine Waage benötigt wird 2.) super lecker und 3.) super wandelbar Habe diese Muffins jetzt schon öfter gebacken, z.B. mit Kirschen und Marzipan, mit Apfel-Zimt, mit Kokos und Ananas, mit Kakao und Nüssen und die Muffins waren stets super lecker, flockig. Habe heute statt Joghurt - weil ich keine hatte - Sauerrahm genommen, schmeckt genauso superlecker. Von mir 5 Sterne

16.10.2010 23:46
Antworten
florianne23

Was ist denn ein Becher Mehl? Gibt es keine Gramm-Angabe?

24.07.2010 12:30
Antworten
lisaOo

Der Becher Mehl kommt daher weil man ja schon einen Becher hat vom Naturjoghurt und den dann einfach weiterverwenden für die weiteren Zutaten.

26.07.2010 11:10
Antworten
franzischade

Die Becher sind ein Maß, was vor allem in Amerika verwendet wird. Ein Becher sind 240ml. S. auch hier: http://www.chefkoch.de/forum/2,52,621104/1-Cup-wieviel-gr.html Ich persönlich finde das ganz schön viel. Da kann man dann locker 30-35 Muffins draus machen...

15.04.2014 17:57
Antworten
derkochjk

mit becher mehl ist gemeint das man den jogutbecher mit mehl füllt und dann dazugibt

10.07.2014 13:44
Antworten