Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2010
gespeichert: 242 (1)*
gedruckt: 1.039 (9)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
5.980 Beiträge (ø1,07/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
Ei(er)
  Salz
  Olivenöl
  Für die Füllung:
250 g Ricotta
Eigelb
100 g Kräuter für Frankfurter grüne Soße, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Eiern, Salz und Olivenöl einen Nudelteig herstellen. In ein feuchtes Tuch gewickelt mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Hierfür einfach alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken. Man kann für dieses Rezept auch TK-Kräuter nehmen.

Den Pastateig mit dem Nudelholz oder mit der Nudelmaschine dünn ausrollen. Die Füllung darauf verteilen und Ravioli formen. In ausreichend Salzwasser gar ziehen lassen.

Wir hatten dazu in Butter geschwenkte Zuckerschoten.

Das Rezept reicht als Vorspeise für 8 Personen.