Erdbeercarpaccio mit Jakobsmuscheln und Erdbeerchutney


Rezept speichern  Speichern

außergewöhnliche Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.07.2010



Zutaten

für
8 m.-große Jakobsmuschel(n), ausgelöst
500 g Erdbeeren
4 EL Essig, (Vanilleessig)
2 EL Orangenlikör
Salz und Pfeffer
Puderzucker und Vanillesalz
4 TL Chutney, (Erdbeerchutney)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Erdbeeren waschen, putzen und gut trocknen lassen. Mit einem scharfen Hobel in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben auf den Tellern jeweils zu einer Rosette legen. Essig mit Cointreau, etwas Puderzucker (kommt auf die Süße der Erdbeeren an) und Salz verrühren. Die Erdbeeren gleichmäßig mit der Vinaigrette beträufeln. Das Carpaccio mehrere Stunden durchziehen lassen.

Die Jakobsmuscheln halbieren und kurz von beiden Seiten in einer sehr heißen Grillpfanne braten, dann auf dem Carpaccio verteilen. Mit einem Klecks Erdbeerchutney, etwas grobem Pfeffer und Vanillesalz bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.