Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2010
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 808 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, grün
1 EL Puderzucker
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Butter
  Salz und Pfeffer
200 g Dauerwurst, würzig, am besten ungar. Kolbasz o.ä., nicht zu hart
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 EL Weißweinessig
 ml Olivenöl
 EL Honig
2 Zweig/e Petersilie, glatt, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel waschen, Enden abschneiden, unteres Drittel schälen, Stangen in 3-4 cm Stücke schneiden. Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, Spargelstücke darin 1-2 Min anbraten. 100 ml Gemüsebrühe zugießen, mit halber Temperatur knappe 10 min. sanft köcheln lassen, ab und zu rühren, evtl. etwas Brühe nachgießen. Wenn die Spargelstücke bissfest sind, salzen und pfeffern, Butter dazugeben und schmelzen lassen. Abkühlen lassen.

Wurst in feine Scheiben schneiden, Zwiebel fein, Knoblauch sehr fein in Würfel schneiden, alles in einer Schüssel mischen, Spargel und Petersilie vorsichtig dazu mischen.

Salatsauce:
Öl in einer kleinen Schüssel salzen und pfeffern, Essig mit einem kleinen Schneebesen dazu rühren, danach Honig und von der übrigen Gemüsebrühe ca. 75-100 ml ebenso einrühren, abschmecken. Über den Salat gießen und ziehen lassen.

Gut für einen heißen Sommerabend, passt gut zu heißem Fladenbrot (Rezepte: Brotfladen mit Käse).