Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2010
gespeichert: 225 (0)*
gedruckt: 1.575 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2008
1.841 Beiträge (ø0,46/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Zucchini, grün, in halbe Scheiben geschnitten
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
500 g Hackfleisch vom Rind
2 EL, gestr. Gewürzmischung, türkische, für Köfte
2 EL Olivenöl
1 Tasse Reis
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch ohne Fett braun und krümelig braten. An einer Seite der Pfanne zusammenschieben und schräg stellen, sodass das ausgebratene Fett an der leeren Seite zusammenläuft. Nach etwa 10 Minuten das Fett mit Küchenkrepp aufsaugen und entsorgen (so spart man eine Menge Fett ein!). Das Gehackte aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Das Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten. Danach die Zucchini dazugeben und etwa 5 Minuten unter Wenden braten. Sie sollten nur knapp gar werden und noch Biss haben. Das Hackfleisch wieder dazugeben und alles vermischen. Kräftig mit der Köftegewürzmischung und Salz abschmecken.

Den Reis separat körnig kochen und entweder untermengen oder dazu reichen.