Basilikum - Frischkäse - Raviolifüllung


Rezept speichern  Speichern

Leckere frische Füllung für selbst gemachte Ravioli

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.07.2010 407 kcal



Zutaten

für
2 Handvoll Basilikum
3 Becher Frischkäse
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 EL Olivenöl, oder Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
407
Eiweiß
13,45 g
Fett
37,78 g
Kohlenhydr.
3,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
In einem Mörser oder Mixer das Basilikum zu Brei reiben. Den Frischkäse und Gewürze, Öl oder Sahne dazugeben. Je nach Belieben Ravioli nach Eurem Lieblingsnudelrezept formen, das geht entweder mit einer Nudelmaschine oder einem speziellen Ausstecher und füllen. Eventuell die "Naht" vor dem Zudrücken mit etwas Ei bestreichen. In Salzwasser kochen bis die Ravioli gar sind. Das dauert bei frischem Nudelteig nur ein bis zwei Minuten.
Die Ravioli schmecken sehr leicht und frisch für den Sommer.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tag_gecko

Da bei uns gerade Bärlauchzeit ist haben wir statt Basilikum Bärlauch genommen, sehr lecker! Wir werden es aber bestimmt auch mal mit Basilikum ausprobieren. L. G. taggecko

28.04.2021 19:31
Antworten
astridpongrac

Freut mich, dass es geschmeckt hat! Bärlauch...auch eine sehr gut Idee!

30.04.2021 11:04
Antworten
Signorina_Bocca

Hallo! Wir haben zum ersten Mal Ravioli selbst gemacht und dafür diese Füllung gewählt. Sie war sehr gut, etwas zu viel, aber besser so als umgekehrt 😉. Das werde ich definitiv öfter machen Liebe Grüße Signorina Bocca

20.06.2020 15:41
Antworten
Fränkin

Sehr lecker, hat gut geklappt und schmeckte sehr gut.

22.12.2019 22:11
Antworten
astridpongrac

Danke Dir! :)

10.08.2013 21:07
Antworten
heike_k

Hallo!! Gestern gab es bei uns Ravioli (Fertig-Nudelteig) mit deiner Frischkäsefüllung. Ich kann nur sagen: der absulote Wahnsinn. LECKER!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe ca. 300g Frischkäse und 2 Handvoll Basilikum für 500g Fertigteig benötigt. Die Füllung hatte einen leicht süsslichen Touch (kam wohl vom laktosefreien Frischkäse) aber war trotzdem sehr lecker und hat auch zur Tomatensosse gepasst. Freue mich schon, wenn die eingefrorenen Ravioli zum Einsatz kommen. *****Danke!!!

17.06.2013 21:04
Antworten
Juulee

Das ist eine sehr leckere und feine Raviolifüllung! Ich habe sie schon vor einiger Zeit gemacht und eingefroren. Heute haben wir sie mit zerlassener Butter und Endiviensalat gegessen. Schmeckt auch prima im "Winter!" :-) Ein Foto ist hoch geladen. LG Juulee

09.01.2013 17:35
Antworten
astridpongrac

Danke Juulee! Das freut mich, daß die Füllung gut bei Euch ankommt... und danke für die Sterne!!! LG Astrid

09.01.2013 19:57
Antworten
ptbenzi

Hallo! Ich habe die Raviolifüllung heute ausprobiert. Für 4 Portionen habe ich 400 g Frischkäse und zwei Handvoll Basilikum verwendet. Allerdings hätte die Hälfte der Menge auch gereicht. Macht aber nix ;-) , schmeckt auch als Brotaufstrich gut! Zu den Ravioli gab es übrigens noch Tomatensoße. LG ptbenzi

18.08.2010 21:51
Antworten
astridpongrac

Hallo ptbenzi, freut mich, daß es geschmeckt hat. Vielleicht kommt es auf darauf an wie man die Ravioli macht. Für die Raviolis die ich gemacht hab, hat es gerade für uns gereicht. Danke fürs probieren! LG Astrid

26.08.2010 13:33
Antworten