Pak Choi - Salat mit Tomaten, Frühlingszwiebeln und Peperoni


Rezept speichern  Speichern

Salat nicht lange stehen lassen. Zieht sonst viel Flüssigkeit!!!

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.07.2010



Zutaten

für
4 Stiel/e Pak Choi
2 Tomate(n)
3 Frühlingszwiebel(n)
3 Peperoni, mild
1 EL Balsamico, weiß
¼ TL Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
3 EL Öl (Sonnenblumen-)
1 EL Sesamöl, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Stiele des Pak Choi in ca. 1 cm große Würfel und die Blätter in entsprechend große Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, entkernen und ebenfalls in 1 cm große Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln und die Peperoni in Ringe schneiden.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Sonnenblumenöl mit einer Gabel kräftig unterschlagen, bis eine Emulsion entsteht. Anschließend das Sesamöl kurz unterrühren.
Die Salatzutaten miteinander vermischen. Die Marinade darüber geben und kurz unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

..., sehr gut, danke!

10.03.2019 19:05
Antworten
Moni1601

Ich habe das Dressing vorab probiert und dachte noch, dass es nicht so toll ist. Aber zusammen mit dem Salat (Peperoni ließen wir weg) ist es perfekt. Danke

01.03.2019 13:56
Antworten
Tea42

Habe heute den Salat gemacht und muss sagen, er schmeckt sehr, sehr gut. Ich habe etwas weniger Öl genommen und statt Pfeffer einen halben TL Sambal Oelek rein getan. Das nächste Mal werde ich etwas gerösteten Sesamsamen darüber geben. Bild wird demnächst hochgeladen.

30.12.2016 18:22
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker und mal was anders Danke fürs Rezept lg Patty

26.02.2016 17:11
Antworten
bluetatsu

Sehr lecker, mangels weißen Balsamico hab ich braunen genommen Foto ist eingestellt

13.01.2016 06:08
Antworten