Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2010
gespeichert: 97 (0)*
gedruckt: 1.200 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
175 g Buttermilch
50 g Zucker
50 g Butter
1/2 TL Salz
 etwas Vanille
300 g Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Natron
  Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als Erstes heizt man den Backofen auf 180°C vor und mischt dann Mehl, Backpulver und Natron. Dann Buttermilch, Zucker, Butter, Vanille und Salz in eine Schüssel geben und ganz kurz verrühren. Jetzt das Mehl-Gemisch unterkneten.

Nun den Teig auf einer bemehlten Unterlage etwa 1,5 - 2 cm dick ausrollen und nach Belieben Formen ausstechen oder ausschneiden (ich habe etwa 20 Blumen mit einem Durchmesser von etwa 4 cm rausbekommen). Diese nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und etwa 12 min. (hängt von der Größe ab) backen.

Wer möchte, kann natürlich auch Rosinen, Cranberrys oder Schokostückchen in die Brötchen geben oder sie vor dem Backen dünn mit Ei oder Milch bepinseln. Besonders gut schmecken sie mit Quark und frischem Lemon-Curd (bei meinen Rezepten).