Bewertung
(38) Ø4,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2010
gespeichert: 537 (1)*
gedruckt: 10.024 (48)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
240 g Mehl
1 TL Backpulver
70 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
125 g Butter
500 g Heidelbeeren
  Fett für die Form
  Für die Streusel:
40 g Zucker
40 g Butter
40 g Mehl
  Für den Guss:
70 ml Sahne
70 ml Milch
Ei(er)
 etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig – bis auf die Heidelbeeren - in eine Schüssel geben und verkneten. Danach im Kühlschrank mind. 1/2 Stunde kaltstellen. Währenddessen die Zutaten für die Streusel verkneten, den Guss zubereiten (das mache ich immer im Schüttelbecher - geht superschnell) und die Heidelbeeren putzen (bitte Stängelchen und Blättchen entfernen).

Eine Springform einfetten (ich spanne immer über den Boden ein Stück Backpapier und muss dann nur noch den Rand einfetten) und den Teig in Form bringen. Der Teig sollte dabei gleichmäßig auf dem Boden verteilt sein und auch am Rand so hoch gezogen werden, dass die Heidelbeeren, der Guss und die Streusel darauf verteilt werden können, ohne überzustehen.

Ich ziehe den Teig immer etwa halbhoch und mache den Rand auch relativ dünn. Auch den Übergang vom Boden zum Rand drücke ich immer recht dünn zurecht, aber das mag ja sicherlich jeder wieder anders. Kleiner Tipp: Es gibt kleine Handroller, mit denen man den Teig superschön und schnell in die Springform drücken kann.

Anschließend die gewaschenen Heidelbeeren gleichmäßig in der Form verteilen, den Guss darüber geben und die Streusel auf dem Kuchen verteilen. 35 min. bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen (Umluft).

Tipp: Wenn Heidelbeersaison ist, kaufe ich die Beeren immer im Angebot, putze und wasche sie gleich und friere sie dann in Portionen zu 500 g ein. So habe ich immer "frische" Beeren für meinen Kuchen.