Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2010
gespeichert: 218 (1)*
gedruckt: 2.394 (13)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

6 EL Öl, neutrales (z. B. Maiskeimöl oder Sonnenblumenöl)
2 EL Zitronensaft
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer aus der Mühle
1/4 TL Senf
1 1/2 TL Worcestersauce
1/8 TL Cayennepfeffer
Knoblauchzehe(n), gepresst
Anchovis, fein gehackt
Eigelb
3 Scheibe/n Toastbrot, klein gewürfelt
50 g Butter
Knoblauchzehe(n)
  Kräuter, Italienische, getrocknet
Romanasalat - Herzen
80 g Parmesan, grob gerieben
 evtl. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Dressing die ersten 10 Zutaten (Öl bis einschl. Eigelb) in ein fest verschließbares Glas geben. Kräftig schütteln.

Für die Croûtons (falls gewünscht, der Salat schmeckt auch ohne Croûtons absolut super) ganze Knoblauchzehen, Butter und Toastbrotwürfel in eine Pfanne geben und bräunen lassen. Erst in den letzten Minuten etwas getrocknete italienische Kräuter dazugeben, damit die Kräuter nicht anbrennen und bitter werden.

Zum Anrichten den Parmesan in eine Schüssel geben. In mundgerechte Stücke geschnittenen Romanasalat dazugeben, das Dressing drüber. Evtl., falls der Salat nicht durchs Waschen feucht ist, 1 - 2 EL zusätzlich Wasser dazu und alles durchmischen.

Die Croûtons darüber verteilen und servieren. Die hier angegebene Menge reicht locker für 1 Person als Hauptspeise oder 2 große Portionen.