Eintopf
Europa
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Italien
Reis
Rind
Schwein
Sommer
Vollwert
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Römischer Fleischtopf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.07.2010



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
400 g Hackfleisch (gemischt)
2 Ei(er)
2 EL Haferflocken, kernige
500 g Tomate(n)
½ EL Oregano (getrocknet)
200 g Naturreis
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein hacken. Hackfleisch mit Eiern, Salz und Pfeffer verkneten. Zuletzt die Haferflocken dazugeben und alles noch mal gut durchkneten. Dann den Fleischteig zu kleinen Klößchen formen.

Die Tomaten blanchieren, häuten, in einen Topf geben, zerdrücken und pürieren. ¼ Liter Wasser zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und kurz aufkochen lassen. Den Reis einstreuen und die Klößchen einlegen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit vorsichtig umrühren und bei Bedarf etwas Wasser zugießen.

Am besten mit gemischtem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.