Backen
Europa
Fingerfood
Fisch
Italien
kalt
Mehlspeisen
Party
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crespelle mit Ricotta - Lachsfüllung

Fingerfood auf italienisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.07.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

3 m.-große Ei(er)
30 g Butter
Salz
250 ml Milch
5 EL Weizenmehl
Olivenöl zum Braten

Für die Füllung:

200 g Lachs, geräucherter, in Scheiben
250 g Ricotta, frischer
1 EL Parmesan, geriebener (Parmigiano Reggiano)
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
etwas Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für die Crespelle die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. Die Butter zerlassen, mit dem Salz und der Milch zu den Eiern geben und kurz verrühren. Nach und nach das Mehl unterrühren und gut mit einem Schneebesen verrühren. Den Teig mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

Eine beschichtete Pfanne mit ganz wenig Olivenöl einfetten und darin bei mittlerer Hitze hauchdünne, hellbraune Pfannkuchen backen.

Für die Füllung den Ricotta mit Parmesan, Pfeffer, etwas Salz und Muskat in einer Schüssel gut vermischen. Den Ricotta dünn auf die Crespelle streichen, mit dem Lachs belegen und die Pfannküchlein fest einrollen.

Die fertigen Crespelle im Kühlschrank abkühlen lassen und kurz vor dem Anrichten schräg in 2-3 cm lange Röllchen schneiden. Die Ricotta-Crespelle auf Fingerfood-Löffeln oder auf Zahnstocher gespießt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.