Baiser - Torteletts mit Erdbeeren


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckerer Nachtisch oder zum Kaffee, eine wunderbare Eiweißverwertung, für 8 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 10.07.2010



Zutaten

für
3 Eiweiß
180 Zucker, feinster
2 TL Zitronensaft
75 g Kuvertüre, zartbitter
500 g Erdbeeren
30 g Gelee (Erdbeer-), oder ein anderes rotes Gelee
Minze, zum Verzieren
1 EL Hagelzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Eiweiß sehr steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Zum Schluss den Zitronensaft zufügen.
Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 8 große Tuffs darauf spritzen. Mit einem Esslöffel kleine Mulden in die Baisertuffs drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 100°C (Umluft: 75°C) ca. 3 Stunden trocknen lassen. Baiserschalen auskühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Schalen mit Kuvertüre ausstreichen und trocknen lassen.
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren in die Baiserschalen verteilen. Gelee erwärmen und die Erdbeeren damit bestreichen. Mit Minzblättchen verzieren und mit Hagelzucker bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Liebe Ute, wow solche Komplimente sind ja unglaublich. Ich habe meine über 30 Jahre gesammelten für immer wieder gerne machen Rezepte eingetragen und so für mich auch immer schnell zu finden, wenn es dann noch andere interessiert ist das ja nur schön! Dankeschön auch für diese tolle Bewertung von Dir und Deinen Kommentar. Liebe Grüße Birgit

10.04.2014 10:48
Antworten
Westi04

Wenn es Dich liebe Birgit nicht gäbe, müßte man Dich erfinden! Immer wieder toll, wie ich meinen Mann und unere Freunde mit Deinen Leckereien überraschen kann! Die Torteletts sind so schön, ich bin hin und weg! Hätte nicht grdacht, daß es so wunderbar klappt!! Vielen lieben Dank, für diesen Hingucker! Habe auf die Erdbeeren noch gehackte Pistazien gestreut. Liebe Grüße, Ute

09.04.2014 22:20
Antworten
Goerti

Hallo, ich habe die Torteletts auch ausprobiert. Nur Baiser ist nicht so mein Ding, aber die Kombi mit den Erdbeeren war sehr gut. Macht auch was her. Danke für das Rezept. Grüße Goerti

02.07.2013 10:15
Antworten
Hobbykochen

Hallo ginni1866, dankeschön fürs nachbacken und Deine schöne Bewertung und Deinen Kommentar. Glaube ich gerne, dass Eierlikörsahne sich dazu sehr gut macht, werde ich auch mal ausprobieren. Ich freue mich schon auf die Fotos! LG Hobbykochen

04.07.2012 21:21
Antworten
ginni1866

hallo, ich hatte 2 eiweiß übrig und tolle erdbeeren. und da dieses rezept schon etwas länger auf meiner liste stand, habe ich es endlich mal ausprobiert. heraus kamen 4 torteletes und ein paar tupfen. unter die erdbeeren habe ich noch zusätzlich eierlikörsahne gegeben - seeeehr lecker! lediglich mit der marmelade hatte ich ein paar probleme, diese vernünftig auf die erdbeeren zu bekommen. das lag aber wohl eher an mir und nicht am rezept. ;-) fotos sind unterwegs. lg ginni

04.07.2012 11:49
Antworten