Zutaten

Eiweiß
180  Zucker, feinster
2 TL Zitronensaft
75 g Kuvertüre, zartbitter
500 g Erdbeeren
30 g Gelee (Erdbeer-), oder ein anderes rotes Gelee
  Minze, zum Verzieren
1 EL Hagelzucker, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß sehr steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Zum Schluss den Zitronensaft zufügen.
Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 8 große Tuffs darauf spritzen. Mit einem Esslöffel kleine Mulden in die Baisertuffs drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 100°C (Umluft: 75°C) ca. 3 Stunden trocknen lassen. Baiserschalen auskühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Schalen mit Kuvertüre ausstreichen und trocknen lassen.
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren in die Baiserschalen verteilen. Gelee erwärmen und die Erdbeeren damit bestreichen. Mit Minzblättchen verzieren und mit Hagelzucker bestreut servieren.