Gewürzmarillenlikör


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aromatischer, würziger Likör, auch als Weihnachtslikör gut geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.07.2010



Zutaten

für
2 Liter Schnaps, (Weinhefe-Brand)
1 ½ kg Aprikose(n), (Marillen)
500 g Kandiszucker, weißer
1 Stange/n Zimt
5 Nelke(n)
½ Sternanis
1 TL Blüten, (Rosenblüten), getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Marillen halbieren und entsteinen. Die vorbereiteten Früchte in ein großes Gefäß geben und mit dem Kandiszucker bedecken. Alle Gewürze und die Rosenblüten dazugeben und mit dem Hefebrand aufgießen.

Mindestens 6 Monate an einem hellen Ort ziehen lassen.

Dann durch ein feines Teesieb abgießen und in Flaschen füllen. Falls notwendig kann der Likör auch noch durch einen Kaffeefilter gegossen werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Torte80

Hallo! So, angesetzt ist er, jetzt heißt es nur noch sehr lange warten ;-) LG Dani

23.08.2012 17:27
Antworten
tüfteldani

Hallöchen! Hab gestern mal deinen Likör angesetzt. Bin gespannt wie er dann schmecken wird. Weil riechen tut er ja jetzt schon herrlich. Wird er dann nach der Reifezeit auch etwas dicklicher? Glg Dani

31.07.2011 13:04
Antworten