Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2010
gespeichert: 125 (0)*
gedruckt: 1.119 (10)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
115 g Butter, weiche
155 g Zucker
2 TL Orangenschale, abgeriebene
1/4 TL Salz
3 große Ei(er)
265 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt, gemahlen
1 Msp. Muskat, gerieben
125 ml Milch
140 g Cranberries, getrocknete
100 g Aprikose(n), getrocknete
55 g Walnüsse nach Belieben
 n. B. Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine Kastenform 23 × 12 cm fetten und leicht bemehlen. Die Aprikosen klein schneiden, in etwa auf die Größe der Cranberries. Wer auch Walnüsse nehmen möchte, hackt diese nicht zu klein.

In einer Schüssel die weiche Butter mit Zucker, Orangenabrieb und Salz cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen dazu geben und unterrühren, bis alles gut miteinander verbunden ist. Das Mehl mit Backpulver, Zimt und Muskatnuss mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermischung rühren. Cranberries, Aprikosen und nach Belieben die Walnüsse unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und im Ofen 60-70 Minuten backen. Der Kuchen sollte eine goldbraune Farbe haben, aber am besten eine Stäbchenprobe machen, da jeder Ofen anderes heizt.

Herausnehmen und etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und auf einen Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Dies ist ein Kuchen der auch gerne zum Frühstück gegessen wird. Wer mag, kann ihn auch noch mit etwas Puderzucker bestäuben.