Prinzessbohnen zu Steak in Pfifferlingsrahm


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 10.01.2004



Zutaten

für
300 g Bohnen (Prinzessbohnen)
Salz
Pfeffer, schwarz
2 Scheibe/n Bacon
100 g Pfifferlinge, bzw. TK - Pfifferlinge
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Butter
6 EL süße Sahne
1 TL Brühe (Ochsenbouillon), ersatzweise Fleischbrühe
1 TL Mehl - Butter
2 Rumpsteak(s)
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Bohnen in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten vorgaren. Abschrecken und abtropfen lassen. Jeweils eine Portion Bohnen fest mit Bacon umwickeln. Pfifferlinge putzen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in der Pfanne erhitzen. Bohnenpäckchen darin rundherum braten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Pfifferlinge in dem ausgelassenen Speckfett anbraten. Mit Sahne und 100 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und Ochsenbouillon einrühren. Mit Mehlbutter binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks trocken tupfen. Den Fettrand öfter einschneiden. Öl erhitzen. Steaks darin pro Seite 2-3 Minuten braten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr lecker ! Mein Mann war begeistert..... und ich auch ;-) ! Vielen Dank fürs Rezept ! Bild kommt noch ! LG schinkenröllchen13

13.01.2019 18:18
Antworten
KochMelli-liebt-backen

Sehr lecker aber ich hab anstatt der Rumpsteaks marinierte Hähnchensteaks genommen, weil ich kein fettiges Fleisch mag.

09.07.2018 12:39
Antworten
dbartel

Ein sehr schönes Rezept. Ich hatte zwar noch vorhandene Champignons anstatt der Pfefferlinge genommen und Hüftsteak dazu, aber das tut dem Rezept sicher keinen Abbruch. Es hat uns sehr lecker geschmeckt, danke für die Anregung. LG, Dieter

08.01.2017 23:03
Antworten
lespaul94

heute gekocht ein absoluter Genuss !

21.10.2013 23:32
Antworten
PettyHa

Sehr gut, die Pfifferling-Sahne-Sauce hatte durch das ausgelassene Speckfett einen besonders guten Geschmack. Auch die Böhnchen waren sehr lecker. Danke und liebe Grüße Petra

26.04.2013 12:55
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, das war ein sehr feines Gericht, das ich auch gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

04.10.2010 04:01
Antworten
rentnerrecords

Einfach köstlich.

30.06.2009 11:42
Antworten
carola111

Ein sehr leckeres Rezept, ich kann es nur Empfehlen zum Nachkochen.

31.07.2005 15:58
Antworten
PummelHilfsbereit

Ist gespeichert und wird demnächst gekocht

20.02.2004 12:45
Antworten