Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2010
gespeichert: 47 (1)*
gedruckt: 694 (4)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 Liter Wasser
30 g Gemüsebrühe, Instantpulver
2 EL Olivenöl
4 große Zwiebel(n)
1 1/2 kg Kartoffel(n)
1 Liter Tomate(n), passierte
2 Dose/n Tomate(n), gehackte, à 400 g
2 Dose/n Tomate(n), gehackte, mit Peperoni, à 400 g
2 Dose/n Mais, à 340 g
4 Dose/n Kidneybohnen, à 410 g
1 kg Paprikaschote(n), bunt
1 TL Salz
1 TL, gestr. Pfeffer
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Currypulver, mild
1 EL Oregano
1 EL Kräuter der Provence
1 EL Zucker, braun
2 Msp. Sambal Oelek
2 Becher Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden, Paprika putzen und würfeln, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, mit Wasser ablöschen, Instantbrühe zugeben. Brühe zum Kochen bringen und die Kartoffeln zugeben. Nach ca. 5 Minuten die Paprika zugeben, dann Tomatenpüree, gehackte Tomaten, Dosengemüse (abgetropft). Gewürze nach Geschmack, insgesamt ca. 20 Minuten kochen lassen.
Dieser Eintopf ist sowohl vegetarisch als auch vegan - wer Milchprodukte isst, kann zur Verfeinerung beim Servieren je einen Esslöffel Crème fraîche in den Teller geben.