Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2010
gespeichert: 650 (0)*
gedruckt: 6.074 (2)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.447 Beiträge (ø4,55/Tag)

Zutaten

350 g Holunderblütendolden
Zitrone(n)
2 1/2 Liter Wasser
1 1/2 kg Zucker
2 1/2 EL Zitronensäure
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die großen, dicken Stiele der Holunderblütendolden mit einer Schere wegschneiden.

Das Wasser mit Zucker, dem ausgepressten Saft der Zitronen und der Zitronensäure sprudelnd aufkochen lassen. Die Holunderblüten dazugeben und erneut aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und alles ca. 10 Minuten sanft ziehen lassen.

Den Sirup abseihen und sofort heiß in Twist-Off-Flaschen füllen. Die Flaschen auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Der Sirup ist ca. 1 Jahr haltbar.

Hinweise: man sollte die Holunderblüten am besten Mittags nach einer längeren Trockenperiode ernten. Vorsichtig schütteln, damit kleine Käfer, etc. herausfallen. Nicht waschen!

Beim Abseihen schütte ich zuerst alles durch ein grobes Sieb und dann zum Abfüllen erneut durch ein sehr feines Haarsieb.