Gefüllte Regenbogenforelle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

meine Variante mit Wildkraut

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.07.2010



Zutaten

für
1 Forelle(n), (Regenbogenforelle)
25 Blätter Giersch
8 Blätter Gundermann
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Weißwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Gierschblätter (20-25) abbrausen und gut abschütteln, die Stiele entfernen und ungefähr die Hälfte der Blätter grob in Streifen schneiden.

Die Forelle waschen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen und die nicht zerkleinerten Gierschblätter hinein geben. Mit Spießen den Bauch verschließen und die Forelle in eine Auflaufform geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die in Streifen geschnittenen Gierschblätter darüber geben. Die Gundermannblätter halbieren und die Knoblauchzehe in Würfel schneiden und beides ebenfalls über den Fisch streuen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und etwas Weißwein angießen.

Den Backofen auf 150° vorheizen. Sobald die Temperatur erreicht ist, den Fisch hinein geben und ca. eine Stunde backen.

Dazu passen Oregano-Kartoffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.