Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2010
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 865 (8)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2006
8.013 Beiträge (ø1,91/Tag)

Zutaten

800 g Gemüse, gemischtes (z. B. Paprika, Erbsen, Blumenkohl)
200 g Ananas in Stücken
200 g Schweinefilet(s)
400 ml Kokosmilch
1 EL Currypulver
1 EL Garam masala
  Speisestärke
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse putzen, in Stücke schneiden und gegebenenfalls vorgaren ("harte" Sorten wie Blumenkohl oder Brokkoli).

Das Schweinefilet in Stücke schneiden, salzen und pfeffern und zusammen mit dem Gemüse in eine Auflaufform schichten. Die Ananasstücke abtropfen lassen und darauf geben.

Die Kokosmilch aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Curry und Garam Masala kräftig würzen und mit Speisestärke binden, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Sauce über Fleisch, Gemüse und Ananas gießen und alles im Ofen ca. 25 Minuten garen.

Bei uns gab es das Curry ohne Beilage. Wenn man Reis dazu möchte, sollte man die übrigen Mengen reduzieren.