Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2004
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 271 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kleine Zwiebel(n)
250 g Champignons
1 EL Butter
125 ml Fleischbrühe
125 ml Sahne
200 g Krabben
2 EL Joghurt
  Mehl
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
  Sherry, trocken
  Toastbrot

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln fein hacken, Champignons in Scheiben schneiden und beides in der Butter leicht anbraten. Etwas Mehl darüber stäuben und mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Sahne hinzugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.
Ein viertel der Krabben mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Joghurt und etwas Zitronensaft in den Topf geben. Die restlichen Krabben dazu geben. NICHT MEHR KOCHEN! Mit Salz, Pfeffer und trockenem Sherry abschmecken. Das ganze auf Toast oder zu frischen Brötchen servieren, dazu ein trockener Weißwein.
TIPP: Tiefgefrorene Krabben schmecken wie frisch gekocht, wenn man sie mit Dillzweigen in kochendheißem Wasser legt und darin abkühlen lässt.