Dessert
Herbst
Süßspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelgrütze mit warmer Vanille - Zimt - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

70 Min. normal 11.01.2004



Zutaten

für
1 Zitrone(n), unbehandelt
750 ml Apfelsaft
135 g Zucker
75 g Rosinen
3 EL Calvados
½ TL Nelke(n), gemahlen
1 TL Orange(n) - Schale, abgerieben
1 kg Äpfel, (Cox Orange, Elstar am besten)

Für die Sauce:

35 g Speisestärke
1 Vanilleschote(n)
250 ml Schlagsahne
1 TL Zimt, gemahlen
3 Ei(er), davon das Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
Von der Zitrone 1/4 der Schale mit einem Sparschäler abschälen. Apfelsaft in einen flachen Topf geben, Zitronenschale und 100 g Zucker dazugeben, zum Kochen bringen, auf ca. 1/2 l einkochen. Zitronenschale herausnehmen und wegwerfen.
Inzwischen Rosinen mit Calvados in einem kleinen Topf erhitzen und köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Zitrone auspressen. 5 EL Zitronensaft mit Nelkenpulver und Orangenabrieb mischen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in 1/ cm große Würfel schneiden und mit Zitronensaft und Calvados-Rosinen mischen.
Stärke mit 4 EL kaltem Wasser anrühren und mit dem Schneebesen in den kochenden Apfelsaft rühren. Die gewürzten Apfelwürfel dazugeben und ca. 3 Minuten unter Rühren weiter köcheln. Die Apfelgrütze in Portionsschalen füllen und über Nacht kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren die Sauce zubereiten: Dazu die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Sahne mit Vanilleschoten, -mark und Zimt langsam aufkochen. Die Schoten entfernen. 35 g Zucker und die Eigelb mit den Quirlen des Handrührgerätes etwa 3 Minuten in einem Schneekessel schaumig schlagen. Die heiße Sahne in dünnem Strahl unter Rühren dazugießen. Die Masse im Schneekessel über heißem Wasserdampf mit dem Schneebesen so lange aufschlagen, bis sie dicklich-cremig wird. Die Apfelgrütze mit der warmen Sauce servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ginchen03

Hallo hatte die Grütze letzte Woche ausprobiert. Schmeckte sehr gut, war allerdings für meinen Geschmack etwas zu süß. Sowohl beim Zimtschaum als auch bei der Apfelmasse werde ich das nächste mal den Zucker etwas reduzieren. Bei den Äpfeln lag es aber wahrscheinlich daran, dass meine doch sehr süß waren. Trotzdem vielen Dank für das Rezept, ist ein schönes Dessert (für ein Menü sollte man allerdings nur die Hälfte machen) lg ginchen03

26.04.2011 19:01
Antworten
cookeandbake

Hallo super lecker kann ich nur sagen. 5***** und vielen Dank für das feine Rezept.Bilder sind unterwegs. Liebe Grüße Silvia

22.11.2010 21:24
Antworten
Loni37

Habe die Grütze am Wochenende meinen Gästen serviert. Die Idee mitden Mandelblättchen habe ich von sunrise übernommen. Die Grütze hat uns sehr gut geschmeckt. LG Loni

09.11.2010 09:38
Antworten
sunrise246

Sehr empfehlenswert ! Ich habe allerdings weniger Apfelsaft verwendet und zum Schluss über jede Portion ein paar angeröstete Mandelsplitter gestreut.

07.11.2006 22:07
Antworten
Zimtliebhaber

Hallo, klingt sehr lecker!! Aber muß es denn unbedingt Calvados sein? Habe gesehen, dass der recht teuer ist!! Und da man ja auch nicht so viel braucht, wäre es ja um das Geld schade!! Wäre dankbar um eine Antwort! LG

06.09.2006 15:32
Antworten
sachsenlady

Das klingt lecker, das muss ich unbedingt ausprobieren.... LG Sachsenlady

27.12.2004 15:05
Antworten
sonnenparapluie

Superlecker und schnell gemacht, geht auch in größeren Mengen LG sonnenparapluie

22.10.2004 14:01
Antworten
magictrixi

diese apfelgrütze hat schon meine mutter gemacht und uns kinder immer geschmeckt, superlecker kann ich da nur sagen

27.07.2004 14:13
Antworten
Greta

Hallo !! Lecker kann ich auch nur schreiben hmmm mit dieser Zimtsauce;-) liebe Grüsse Greta

30.06.2004 22:26
Antworten
isis2179

Lecker kann ich da nur sagen. LG isis

09.02.2004 16:39
Antworten