Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schwein
Sommer
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mit Reis und Gemüse gefüllte Paprika

mit Käse überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 01.07.2010



Zutaten

für
3 große Paprikaschote(n)
Zitronensaft
1 kleine Lauchzwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, kleine
1 kleine Möhre(n)
1 Handvoll Brokkoli
1 Stück(e) Knollensellerie, klein, oder Stangensellerie
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Petersilie
Thymian
Rosmarin
1 Prise(n) Salbei
Muskat
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Kräutersalz (Bärlauch-)
Salz und Pfeffer
½ Semmel(n)
1 EL Olivenöl
250 g Käse (Emmentaler, Mozzarella, Robiola) es können auch andere Käsesorten verwendet werden!
250 g Hackfleisch
300 g Reis (Langkorn-)
1 EL Brühe
¼ Liter Rotwein, trocken
3 EL Sahne
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Gemüse, Zwiebel, Knoblauch waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die halbe Semmel in Wasser einweichen, auspressen. Den Käse reiben. Die Paprika waschen, halbieren und den Strunk entfernen. Innen mit Zitronensaft beträufeln.

Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch krümelig anbraten. Den Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In derselben Pfanne das Gemüse, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze kurz anschwitzen. Mit etwas Brühe aufgießen. Tomatenmark einrühren und aufkochen. Ein wenig in der Pfanne lassen, den Rest zur Fleisch-Reismasse geben und abkühlen lassen.

Den Rest Gemüse in der Pfanne mit ca. 1/4 l Brühe aufgießen, etwas Tomatenmark dazugeben und aufkochen, 1/8l Wein darüber gießen und den Schmelzkäse (Robiola) auch gleich in der Soße auflösen. Die Kräuter, Salz und Pfeffer zugeben. Den größten Teil geriebenen Käse und die ausgepresste Semmel zur abgekühlten Fleischmasse geben. Restliche Kräuter, etwas Salz, Pfeffer, Paprika, nach belieben Cayennepfeffer, Bärlauchgewürzsalz dazu geben und gut vermengen.
Die vorbereiteten Paprikahälften mit der Masse füllen und in die Pfanne mit der Soße legen, Käse darüber streuen und in den Backofen stellen. Bei ca. 180 Grad ca. 45-60 Min. zunächst bedeckt, später ohne Deckel garen. Gelegentlich mit Wein und Brühe aufgießen.

Nach Beendigung der Garzeit Paprikahälften aus der Sauce nehmen, dann die Soße mit Sahne und etwas Stärke binden.

Dazu essen wir Reis und einen frischen Salat

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.