Jakobsmuscheln überbacken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.07.2010



Zutaten

für
10 Jakobsmuschel(n), verzehrfertig
80 g Butter
50 g Mehl
100 g Käse, gerieben
50 ml Sahne, oder Cremefine zum Kochen
50 ml Milch
Salz und Pfeffer
etwas Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter anschwitzen, Mehl unterrühren und mit der Hälfte der Milch ablöschen. Restliche Milch mit Sahne (oder Cremefine) und 50 g Käse gut verrühren. Muscheln in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce darüber verteilen. Mit dem restlichen Käse und einigen Butterflöckchen bestreuen und vorgeheizt bei 200°C (Grillstufe) überbacken.

Tipp:
Wer mag, kann auch noch 100 ml Weißwein in die Sauce geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hirsefee

Danke, das Rezept ist gut aber da ich wegen meiner Allergien Milch nicht so gut vertrage habe ich die Milch/Sahne gegen Fleischbrühe ausgetauscht und etwas mehr genommen. Einziger Mangel ist dass es etwas Fett ist, aber als Delikatesse super.

31.12.2010 18:17
Antworten
jüsial

Hier scheint Text verloren gegangen zu sein: Mit Sauce ist die Mehlschwitze gemeint. Sobald diese fertig ist, wird sie vom Herd genommen und das Käse-Milch-Sahne-Gemisch ganz kurz untergerührt. Diese Masse wird dann auf den Muscheln verteilt.

18.07.2010 15:58
Antworten