Schafskäse gebacken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.07.2010



Zutaten

für
4 Scheibe/n Schafskäse, ca 1,5 cm dick
1 große Tomate(n), in dünne Scheiben geschnitten
1 TL Thymian, gerebelt
15 Oliven, schwarze
1 m.-große Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
4 Piri-Piri, oder Peperoni
4 EL Olivenöl
½ Zitrone(n), der Saft davon
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Je eine Scheibe Schafskäse auf ein Stück Alufolie (sollte doppelt so groß sein wie der Käse, damit der Käse eingepackt werden kann) legen. Öl, Zitronensaft und Thymian miteinander vermischen und mit Salz, Peffer und Paprika würzen. Die Schafskäsescheiben mit Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Piri-Piri (oder Peperoni) belegen und mit der Ölmischung beträufeln. Alufolie schließen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10 min überbacken (Grillstufe).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ahali8123

Gelingt immer wieder. Ein tolles Rezept für die ganze Familie.

19.04.2020 13:03
Antworten
küchen_zauber

Sehr lecker. Ich habe frischen Thymian verwendet und noch etwas Rosmarin dazu gegeben. Dazu gab es griechischen Bauernsalat. Foto ist unterwegs. LG

17.03.2018 20:14
Antworten
Happiness

Hallo, den Schafskäse hab ich mir kürzlich mit Baguette und Ofentomaten zum Mittagessen gemacht, hat sehr gut geschmeckt! Ich hatte leider keinen Thymian da und hab ersatzweise Rosmarin genommen, ausserdem eine Schalotte statt der Zwiebel. Liebe Grüsse Evi

04.11.2013 09:32
Antworten
youtas

Sehr lecker als Vorspeise auf Blattsalat. Wird es oefter geben. LG Youtas

03.02.2011 07:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Lecker, lecker! Habenoch reichlich frische Kräuter dazugegeben! Wirklich fein. Lg Anni

31.10.2010 15:27
Antworten