Eintopf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Suppe
Trennkost
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pot au feu, auf italienische Art

schnelle, italienisch angehauchte Suppe mit Putenfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.06.2010



Zutaten

für
1 kg Putenfleisch, gewürfelt
375 g Gemüse - Mix, italienischer (TK)
2 m.-große Paprikaschote(n), gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), geschnitten
3 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
3 Knoblauchzehe(n)
etwas Olivenöl
4 Lorbeerblätter
2 EL Piment
1 EL Fenchelsamen
100 g Frischkäse
1 EL Hühnerbrühe, Instant
1 Würfel Fleischbrühe, klare
1 TL Gewürzmischung, mediterrane
1 kl. Dose/n Champignons mit Flüssigkeit
1 Dose Tomate(n), stückige
etwas Salz und Pfeffer
1 EL Kräuter, Italienische, getrocknet
300 ml Wasser, etwa
etwas Ketchup (Gewürzketchup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Putenfleisch und das Gemüse würfeln. Lorbeerblätter, Piment und Fenchelsamen im Blitzhacker zerhacken. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls, und mit Paprika und Frühlingszwiebel vermengen.

Das Fleisch mit Olivenöl in einem großen Topf anbraten. Wenn das Fleisch halb durchgebraten ist, die Zwiebel-Paprika-Mischung dazugeben und einwenig anschmoren. Wenn das Fleisch durch ist und die Zwiebeln glasig sind, die Pilze mit Saft, die Tomatenstücke, Gewürzmischungen, Wasser, Gewürzketchup und Instantbrühen zugeben und heiß werden lassen. Nun das TK-Gemüse hineingeben.

Nach kurzer Zeit die Suppe pfeffern, salzen und die getrockneten Kräuter unterrühren. Um die Suppe etwas zu binden, den Frischkäse einrühren und etwas ziehen lassen.

Diese Suppe ist auch für Trennkost geeignet. Wer will, kann natürlich auch das Fleisch oder das Gemüse reduzieren, für mehr Flüssigkeit, je nach Gusto.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sona

Ketchup hat sehr viel Zucker und sollte bei Eiweißgerichten nicht verwendet werden.

14.07.2013 11:46
Antworten
ardillachris

Hallo zusammen, also bei Ketchup habe ich den Gewürzketchup von W*rder genommen, weil der mehr nach Tomatensoße mit Kräutern schmeckt. Zu der Mediteranen Gewürzmischung: Wir hatten mal von einer Bekannten ein Glass mit ca. 150g einer nicht definierbaren Gewürzmischung bekommen, die sie von Mallorca mitgebracht hat. Vielleicht kennt ja jemand diese Gewürzmischung und weiß, was da alles drinnen ist!? Liebe Grüße und Viel Spaß beim Nachkochen ardillachris

30.06.2010 11:02
Antworten