Schnelle Joghurt - Quarktorte


Rezept speichern  Speichern

eigene Rezeptidee ohne Sahne

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.06.2010



Zutaten

für
1 Tortenboden (26 cm)
1 Becher Sahnequark
1 Becher Schmand
2 Becher Joghurt (Stracciatellageschmack)
1 Pck. Löffelbiskuits
1 TL Gelatine (Schnellgelatine)
2 EL Schokolade (Schokosplitter o. ä.)
100 ml Likör nach Wahl oder
Kaffee oder
Saft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Benötigt wird eine Lage (ca. 3 cm hoch) des Tortenbodens. Diesen in eine Springform (28 cm) setzen, ringsum mit halbierten Löffelbiskuits ausfüllen. Die Löffelbiskuits habe ich mit Likör getränkt. Aber man kann wohl auch Kaffee oder Saft nehmen.

Dann Quark, Schmand und Joghurt in einer Schüssel zusammenrühren. Zuletzt etwas Schnellgelatine unterrühren. Alles auf den Tortenbodenboden geben und mit Schokosplittern verzieren.

Die Torte habe ich gemacht, weil die Zutaten vom Geburtstag übrig waren. Die Familie war begeistert, weil es so schön frisch geschmeckt hat.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.