Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2010
gespeichert: 69 (0)*
gedruckt: 925 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Mehl
Ei(er)
1/4 Liter Milch
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
5 EL Öl
1 TL Oregano
2 EL Weißweinessig
4 m.-große Tomate(n)
3 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Oliven, schwarze
 etwas Petersilie, glatte
400 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Tomatenmark
150 g Tomate(n), passierte
 etwas Curry, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Ei, Milch, 1 Prise Salz, 1 EL Öl und getrockneten Oregano glatt rühren. Den Pfannkuchenteig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Für das Dressing Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 2 EL Öl unterschlagen. Die Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. Mit Tomaten, Oliven und Dressing mischen.

Die Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen. Eine beschichtete Pfanne (ca. 20 cm) mit Öl ausreiben. 2 - 3 Petersilienblätter hineingeben und ca. 4 EL Teig darübergießen. Von beiden Seiten goldbraun backen. Warm stellen. Auf die gleiche Weise 5 weitere Pfannkuchen backen.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. 1 Zwiebel in feine Würfel schneiden, zum Hack geben und kurz mitbraten. Das Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Die passierten Tomaten unterrühren und alles ca 5. Minuten köcheln, die Hackmasse mit Salz, Pfeffer und Curry würzig abschmecken.

Die Hackmasse gleichmäßig auf die Pfannkuchen streichen und aufrollen. Die Crêpes mit Tomatensalat anrichten. Dazu schmeckt Knoblauch-Quark.