Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2010
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 411 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
Lorbeerblatt
Wacholderbeere(n)
375 g Sauerkraut
Bratwürste, rohe (à 100 g)
1 EL Senf, mittelscharfer
1 Pck. Kräuter, gemischte (8-Kräuter-Mischung, TK)
  Salz und Pfeffer, weißer
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal, rund
Eigelb
1 EL Wasser
1 TL Kümmel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 4 kcal

Die Paprika, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren fein oder grob, je nach Geschmack, hacken und beides unter das Sauerkraut mischen.

Das Bratwurstbrät aus der Pelle drücken, mit Senf und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blätterteig auf dem Backpapier entrollen und die Brätmasse darauf streichen. Das Sauerkraut und die Paprikawürfel darauf vereilen. Den Teig fest aufrollen und den Rand etwas andrücken. Das Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen und die Teigrolle damit bestreichen. Mit Kümmel bestreuen.

Die Sauerkrautrolle im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten goldbraun backen. Dazu passt eine Tomatensoße.