Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2010
gespeichert: 142 (0)*
gedruckt: 329 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
450 g Zucker
18 Blatt Gelatine, weiße
  Wasser zum Einweichen
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
Orange(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
125 ml Orangensaft
100 g Zucker zum Wälzen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine flache, rechteckige Auflaufform oder Backform (ca. 20 - 15 cm) am Boden und den Seiten mit Alufolie auslegen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zucker mit Zitronen- und Orangenschale und -saft zum Kochen bringen. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen.

Wenn die Masse anfängt, anzudicken, ca. 1,5 cm hoch in die Form gießen. Abkühlen lassen und ca. 2 Std. kaltstellen.

Das Gelee in Rauten oder Würfel schneiden, das Messer dabei immer wieder in sehr heißes Wasser tauchen. Die Geleefrüchte in Zucker wenden und auf einem Pralinengitter ca. 1 Tag trocknen lassen.

Tipp: Will man aus dem Gelee Figuren ausstechen, die Ausstechförmchen in sehr heißes Wasser legen. Möglichst einfache Formen nehmen.

Die Geleefrüchte halten sich an der Luft längere Zeit frisch. Ihr Geschmack wird sogar noch besser und sie sind nicht mehr so klebrig.

Um die Geleefrüchte einfacher aus der Form zu lösen, kann man sie auf ein Stück Alufolie stürzen. Mit einem sehr heißen Bügeleisen wenige Sekunden übe die obere Alufolie gehen, sie lässt sich dann sehr leicht abziehen.