Kasselerauflauf mit Blumenkohl und Rösti


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.06.2010 598 kcal



Zutaten

für
1 kleiner Blumenkohl
450 g Kasseler, roh
800 g Kartoffel(n), festkochende
200 g Schmand
3 EL Sahne
Salz und Pfeffer
Fondor

Nährwerte pro Portion

kcal
598
Eiweiß
46,99 g
Fett
25,44 g
Kohlenhydr.
42,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 15 Minuten
Die Kartoffeln am besten am Vortag kochen, auskühlen lassen und grob raspeln. Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Das Kassler in Scheiben schneiden.

Die Kasslerscheiben in eine Auflaufform geben und die Blumenkohlröschen um das Kassler legen. 50 g Schmand mit der Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Fondor abschmecken und Löffelweise über die Blumenkohlröschen geben. Die geraspelten Kartoffeln vorsichtig mit dem übrigen Schmand mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Kasseler und dem Blumenkohl verteilen. Im Ofen bei 180°C in 45-60 Minuten goldgelb backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Es_ist_angerichtet

Statt Sahne kippe ich Milch nach Gefühl zum Schmand und wenn kein Kasseler im Haus ist, nehme ich immer 500g Hackfleischh. Anbraten, würzen und unter den Blumenkohl mischen. Soooo lecker😋👌

14.07.2021 17:56
Antworten
Edeltraud7938

habe es heute gekocht, war sehr gut und es war nicht das letzte mal!👍

28.05.2020 13:04
Antworten
romy242

Der Auflauf kam super bei unseren Gästen an. Ich konnte es alles am Vortag vorbereiten und dann nur noch in den Ofen schieben. Allerdings habe ich den Kasseler auch vorgekocht.

28.03.2020 15:55
Antworten