Käse - Sahne - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.01.2004



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuitboden)
1 kg Quark (Magerquark)
250 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
⅛ Liter Orangensaft
2 EL Zitronensaft
10 Blatt Gelatine
⅛ Liter Wein, weiß
½ Liter Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Den Quark ca. 1/4 Std. im Geschirrtuch abtropfen lassen. In der Zwischenzeit kann man die Sahne steif schlagen, einen Tortenring um den Biskuitboden (ca. 1 cm hoch, 28 cm Durchmesser) befestigen und die anderen Zutaten herrichten.

Dann den Magerquark mit dem Zucker, Vanillezucker, Orangensaft und Zitronensaft glatt rühren. Den Wein erwärmen und die vorher eingeweichte Gelatine darin auflösen. Die Gelatine schnell in die Quarkmasse einrühren, damit sie nicht klumpt. Dann die Sahne einrühren, auf den Tortenboden gießen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Heinrich_K

Wow!!! Hervoragend diese Torte! Habe sie anlässlich des Geburtstages meines Onkels letzte Woche gemacht und nur Lob geerntet. Ich habe noch Kiwi und Ananass mit eingebracht, war echt der Renner! Danke für das tolle Rezept. L.G Heinrich

23.11.2009 21:46
Antworten
Lichtblick004

Hi, ich fand die Torte richtig lecker. Nur den Wein habe ich durch Milch ersetzt (Denn wir hatten kleine Kinder da die mit gegessen haben) Und zu den Mandarinen habe ich noch einige Kirschen gegeben! Leider war ich meinen Gästen zu langsam mit dem Fotoapparat! Deshalb ist auch schon 1/4 der Torte nicht mehr auf dem Bild, das ich Hochgeladen hab, zu sehen!^^ lg Lichtblick

21.06.2009 14:57
Antworten
Krümelmonster7

Sehr lecker! Durch den Orangensaft und den vielen Quark in der Masse sehr fruchtig-frisch! Habe aber den Wein weggelassen und Gelatine dafür in Orangensaft aufgelöst. Anstatt Mandarinen einfach eine Dose Pfirsiche in Scheiben - 1/3 der Masse auf Boden, Pfirsiche drauf, weiteres Drittel der Creme, Deckel und dann Rest Creme. Ganz schnell fertig und wurde noch schneller von meinen Gästen verputzt ;-) LG Krümelmonster

03.07.2008 01:04
Antworten
karaburun

Sehr lecker. Und mit Mandarinen drin, war er auf dem letzten Kaffeeklatsch der grosse Hit. lg Tanja

11.02.2005 21:12
Antworten
kleinermuck

das ist genau mein Fall. Danke auch für den Tipp mit den Mandarinen. Es grüßt der kleinemuck

29.07.2004 12:26
Antworten
Gerda2

Habe vergessen dazuzuschreiben, dass es sehr gut schmeckt, wenn man eine Dose abgetropfte Mandarinen in die Masse gibt. Gutes Gelingen!

08.01.2004 18:34
Antworten