Kohlrabieintopf mit Cabanossi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (154 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.06.2010



Zutaten

für
2 große Kohlrabi
250 g Kartoffel(n)
1 große Möhre(n)
1 Cabanossi
½ Becher Sahne
½ Zwiebel(n)
½ Knoblauchzehe(n)
0,63 Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
35 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden, Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und kleine Würfel schneiden, die Cabanossi in Scheiben schneiden.

Butter in einem großen Topf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und anbraten. Kohlrabi, Kartoffeln und Möhren dazugeben und ein wenig mitbraten. Mit heißer Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen lassen und dann 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach ca. 15 Minuten die Wurst dazugeben und mitköcheln lassen.

Zum fertig gegarten Eintopf die Sahne geben, nochmal kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zxxh7b49ff

Lecker. Habe statt Cabanossi scharf angebratene Chorizo genommen, was das noch einmal toppt

24.07.2022 18:47
Antworten
Wiemy

Hallo! Ich habe mich weitestgehend ans Rezept gehalten (nur Kohlrabigrün, Petersilie, ein Lauchzwiebel und etwas Harissa zugegeben: So eine einfache und schnell zuzubereitende Suppe und dabei sehr lecker!!! Vor allem, wenn sich die Aromen verbunden haben, duftet sie herrlich, abends nach dem Aufwärmen war sie noch besser! Danke für das Rezept! LG wiemy

22.07.2022 20:05
Antworten
vchand

Der Eintopf schmeckt klasse! Die Kabanossi machts perfekt!

09.04.2022 21:05
Antworten
steffensthomas7

Lecker heute gemacht danke

18.02.2022 12:43
Antworten
Ninja1982

Gerade gekocht, sehr sehr leckaaa. Ich habe den Eintopf noch ein bissl angedockt. Wird definitiv öfters gekocht.

15.02.2022 17:11
Antworten
dbartel

Hallo, prima Rezept, schnell zubereitet, sehr lecker. Anstatt Cabanossi habe ich Mettenden genommen, die zuerst in Scheiben geschnitten und kurz angebraten, dann Zwiebeln dazu, anschließend Gemüse und weiter wie oben. Hat uns ausgezeichnet geschmeckt. LG, Dieter

22.07.2014 15:15
Antworten
PitiPi

Hallo, super Rezept schnell, einfach und lecker. Wird es öfter geben :) Lg Piti

18.06.2014 10:31
Antworten
gabi84

Hey, Hab das Rezept nun schon das zweite mal gemacht. schmeckt super ohne viel Aufwand. Wird es wieder geben. LG

26.02.2014 19:07
Antworten
Anniandi

Hab weniger Sahne genommen. Man kann auch gut mit Milch arbeiten. Mettenden oder ähnliches geht auch. Fotos folgen. Sehr lecker.

26.12.2013 16:05
Antworten
Wolke4

Hallo, habe heute den Kohlrabieintopf mit Cabanossi gemacht - allerdings ein wenig abgewandelt, denn ich hatte nicht so viel Kohlrabi im Haus und nur noch einen halben Becher Sahne. Darum hab ich weniger Brühe verwendet und statt der fehlenden Sahne, etwas Sahneschmelzkäse reingemacht - sehr lecker! Liebe Grüße W o l k e

19.05.2012 12:09
Antworten