Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.06.2010
gespeichert: 203 (1)*
gedruckt: 4.807 (31)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

yuh

Mitglied seit 27.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Äpfel
Staudensellerie oder Lauch
500 g Kirschtomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Bund Schnittlauch
100 ml Apfelessig
150 ml Öl (Sonnenblumenöl)
1 EL Ahornsirup
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, entkernen und in feine Blätter oder Würfel schneiden. Dann die Wurzel von dem Staudensellerie abschneiden, die einzelnen Stängel waschen und in feine Würfel schneiden. Anschließend die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden und ebenfalls kalt abwaschen.

Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben und den in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermengen.

Für das Dressing Apfelessig, Ahornsirup, Salz und Pfeffer so lange miteinander vermengen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Öl dazugeben und ebenfalls gut vermengen. Das Dressing unter den Salat heben und abgedeckt eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann nochmal abschmecken und servieren.

Anstelle des Staudenselleries kann auch Lauch für den Salat verwendet werden. Dieser wird in feine Streifen geschnitten, kurz in kochendem und gesalzenem Wasser blanchiert und kalt abgeschreckt, bevor er in den Salat gegeben wird. Schmeckt im Sommer sehr lecker. Vor allem beim Grillen.