Rhabarber - Erdbeer - Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.06.2010



Zutaten

für
350 g Rhabarber
125 g Erdbeeren

Für den Teig:

2 Eigelb
30 g Ahornsirup
50 g Butter
50 g Weizenmehl, 1050
25 g Mandel(n), geriebene
⅛ Liter Milch
2 Eiweiß
25 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eine 22 cm Pieform fetten und den Backofen vorheizen auf 180°C.
Den Rhabarber waschen, schälen und stückeln. Ebenso mit den Erbeeren verfahren, natürlich ohne schälen.
Beide Obstsorten in der Form verteilen.
Für den Teig die Eidotter mit dem Sirup verrühren. Die Butter zerlassen und lauwarm unterrühren.
Das Mehl mit den Mandeln mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren.
Das Eiklar steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
Vorsichtig unter den Teig heben und diesen auf dem Obst verteilen.
Den Auflauf ca. 40 min backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, das Ganze mit Alufolie abdecken.

Wer es etwas süßer mag, kann noch zusätzlich Zucker auf Rhabarber und Erdbeeren verteilen und dann erst die Teigmasse darüber geben

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bger

Noch nicht ausprobiert - aber seit wann schält man Rhabarber? Es reicht doch, die Enden und unschöne Stellen abzuschneiden.

08.04.2019 21:33
Antworten
KlaraJosefa

so ich bins Martina ;) hab mich jetzt wegen diesem Rezept angemeldet. 5 delux Sterne

06.04.2016 18:49
Antworten
Gipserle

Schmeckt das geil !!!!!!!! ....... Und noch 5 Sterne von der Köchin Martina

06.04.2016 18:18
Antworten
berrin1979

Wow, super zart und lecker.Danke für's teilen.

22.05.2013 20:14
Antworten